Alphabetisierungs- und Gesundheitsprogramm für Frauen

Der Status der Frau in Nepal ist besonders im Dorf durch Ungerechtigkeit und Diskriminierung gekennzeichnet. Ethnische Zugehörigkeit, das hinduistische Kastensystem und die Abgelegenheit spielen eine große Rolle. Neben Bildung, sind auch Gesundheit und die Möglichkeit der Arbeitsausübung ganz zentrale Themen. Im Februar 2021 haben wir ein Alphabetisierungskurs für Frauen in...

Lesen Sie weiter

Wie kannst Du mitmachen?

Einsatz vor Ort Als Einzelperson oder Gruppe seid ihr herzlich willkommen uns praktisch vor Ort zu unterstützen. Weitererzählen Indem ihr eurer Familie, Freunden und Menschen um euch herum von unserer Arbeit erzählt, könnt ihr noch mehr Menschen über die Situation in Nepal wissen lassen. Spenden Die gesamte Arbeit wird durch...

Lesen Sie weiter

Gemeindenetzwerkarbeit

Betreffend unserer Vision die Kommunen Nepals in verschiedenen Bereichen des Lebens zu stärken wollen wir auch die einheimischen Gemeinden vor Ort stark machen. Die christliche Gemeinde Nepals is verglichen zu anderen Ländern noch sehr jung. Nachdem das Land für jegliche ausländische Religion verboten war, wurde nach der Öffnung des Landes...

Lesen Sie weiter

Schulwiederaufbau

Das verherrende Erdbeben, das Nepal am 25. April 2015 traf, hat großen Schaden hinterlassen, der bis heute sichtbar ist. Bei diesem Erdbeben der Stärke 7.8  gab es mehr als 9000 Tote zu beklagen, Tausende von Verletzten und viele Hundertausende Menschen, die heimatlos wurden. Notunterkünfte mussten zur Verfügung gestellt werden. In...

Lesen Sie weiter

Kleinunternehmen

Neben der hohen Gefahr von auftretenen Erdbeben im gesamten Land hat Nepal auch mit Übeschwemmungen und Erdrutschen zu kämpfen, besonders während der Monsunzeit zwischen Juni und August jeden Jahres. Viele Menschen verlieren Hab und Gut, auch viele Geschäfte haben große Einbußen zu beklagen. Die hohe Armut und tatsächliche Arbeitslosigkeit im...

Lesen Sie weiter

Trainings- und Ressourcenzentrum

In der Region Khotang im Nordosten Nepals sind wir im Dorf Likchi Ramche tätig. Auf einem erworbenen Grundstück haben wir den Bau eines Trainings- und Ressourcenzentrum beinahe abgeschlossen. Dieses Zentrum verfolgt zwei Ziele: zum Einen soll es Training im Bereich Landwirtschaft und Tierhaltung für die einheimischen Dorfbewohner anbieten, um ihre...

Lesen Sie weiter

Toilettenprojekte

Im Bereich der Sanitäranlagen hat es in den letzten Jahr in Nepal schon viel Fortschritt gegeben. Dennoch nutzen noch beinahe 20 % der Bevölkerung die sogenannte „offene Toilette“. Beinahe die Hälfte dieser Personen wird der ärmsten Bevölkerungsgruppe zugeordnet. In 2014 haben wir 6 Toiletten in der Kommune Dumauliya in Westnepal...

Lesen Sie weiter

Wasserprojekte

Gemeinsam mit der Kommune bauen wir Biowassersandfilter und nutzen dabei einheimische Materialien. Diese Filter sind effektiv in der Aufarbeitung des Wassers zu Trinkwasser. Auch installieren wir Wasserhandpumpen für Dorfbewohner, die über keine verfügen oder bauen Wasserleitungen sowie Wasseraufbewahrungsbehälter. Handpumpen Naya Basti (2018, 2019)

Lesen Sie weiter

Situation in Nepal

Nepal hat eine Bevölkerung von etwa 28 Mill. Einwohnern. Die Mehrheit der Bevölkerung ist sehr jung. Über 80 % der Bevölkerung lebt in ländlichen Gebieten. Auch wenn Nepal in den letzten Jahrzehnten viel Entwicklungshilfe erhalten hat, wird es noch stets als eines der ärmsten Länder weltweit bezeichnet, es gehört zu den 20...

Lesen Sie weiter

Unser Weg nach Nepal

Als Gemeinschaft haben wir eine Mitarbeiterin nach Nepal entsendet. Sie arbeitet und lebt dort mit ihrem nepalesischen Ehemann als Missionarin. Vor Ort arbeiten sie im Bereich Gemeinwesen- und Gemeindenetzwerkarbeit in verschiedenen Dörfern. Gemeinsam wollen wir Menschen helfen sich selbst zu helfen. Wir wollen Menschen mit der Guten Botschaft erreichen, so dass Gemeinde...

Lesen Sie weiter